Moral und Gewissen im heutigen Leben

Wie wichtig ist Moral in der heutigen Gesellschaft? Wie häufig und warum spüren Menschen ihr Gewissen? Was sind die Auslöser von solchen Gewissenserfahrungen? Wie gehen Menschen mit diesen Erlebnissen um? Mit wem tauschen sie sich darüber aus?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Studie "Moral und Gewissen im heutigen Leben". Die Studie ist Teil eines Forschungsprojekts, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert wird. Das Projekt wird von unserer Forschergruppe am Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg durchgeführt.

Grundlage für die Studie ist eine schriftliche Befragung von zufällig ausgewählten Einwohnern und Einwohnerinnen der Stadt Halle, die von Mai bis Juli 2012 durchgeführt wurde. Mit einigen Befragten werden wir im Herbst 2012 zusätzlich ein persönliches Interview durchführen.

Die Ergebnisse unserer Befragung sollen zeigen, was die Menschen hier in Halle über das Thema Moral und Gewissen in der heutigen Zeit wirklich denken. Erste Ergebnisse unserer Befragung finden Sie hier.

Bei allen Befragten, die unseren Fragebogen beantwortet haben, möchten wir uns ganz herzlich für die Teilnahme bedanken!

Die Gewinner der verlosten Geldpreise finden Sie hier.